Kunst- und Kulturverein Barnim e. V.
Kultur ist nichts Sichtbares, sondern das unsichtbare   Band, das die Dinge zusammenhält” Quelle: Joseph Joubert, französischer Essayist 1754-1824 Der Kunst- und Kulturverein Barnim e.V. ist ein gemein- nütziger Verein, der allen Kunst- und Kulturinter- essierten unabhängig vom Alter offen steht. Unser Engagement gilt dem weiten Feld von Kunst und Kultur mit dem Ziel, diese zu einem Teil unseres Alltags zu machen. Wir wollen dabei sowohl Ansprechpartner als auch Bindeglied zwischen Künstlern und Kunst- und Kulturinteressierten sein.
Home Über uns Aktuelles Verein Mitmachen Presse Kontakt Links Sponsoren
Home
nächste Termine mehr >>>
Vorankündigungen:
letzte Aktualisierung: 24.06.2014 / 15:50 Uhr
Herzlich willkommen auf der Internetseite des Kunst- und Kulturvereins Barnim e. V. (KuKBAR)
Gäste sind herzlich willkommen !
Alter Fritz im „Gasthaus am Berg“
Der Kunst- und Kulturverein Barnim e.V. (KuKBAR) veranstaltete am 20.10.2012 eine kulinarisch-musikalische Zeitreise zum Abschluss des 300. Geburtstags-Jubiläums Friedrich des Großen. Ort des Geschehens war das in Werneuchen-Ost gelegene “Gasthaus am Berg”. Rund 35 Mitglieder und Freunde des Vereins waren gekommen, um zu Musik (Flöte und Cembalo) und Speis und Trank - angelehnt an die damalige Zeit - einen angeregten Abend zu verbringen. Solisten waren die Flöten-Spielerin, Frau Frederike Potengowski, und der E-Cembalist Herr Szymon Jakubowski. Gasthaus-Inhaber Sven Gontek zauberte mit seinem Team passend dazu ein 4-Gänge-Menü, bei dem - wen wundert's - die Kartoffel im Mittelpunkt stand. Ein gelungener Abend, der „Lust auf mehr Kultur in Werneuchen macht“, wie einer der Teilnehmerinnen auf dieser Veranstaltung zum Ausdruck brachte.
Reihe: „Werneuchener Geschichten“ KuK Dir mal den BARnim an und fang´ vor der eigenen Haustür an“. Kennen auch Sie vielleicht einen interessanten (geheimnisvollen ?) Ort, den Sie uns vorstellen und den wir gemeinsam Interessierten näher bringen wollen. Gern organisieren wir dazu einen „Gedanken-Treff“. Ein Anruf bzw. eine Mail genügt. >>> Kontakt
Informationen zur Reihe “ Werneuchener Geschichten”
22.Okt. 2011 "Ein Park im Dornröschenschlaf"  Auf den Spuren von Eduard Arnolds Wirken in Hirschfelde Gemeinsam mit Herrn Dr. Rainer Zeletzki, einem Fachmann für Land- schaftsparks in Brandenburg und mit einem großen Herz für den kleinen Park in Hirschfelde gingen wir am 22.10.2011 mit rund 30 Naturinteressierten auf Endeckungstour durch den herbstlich gefärbten Gutspark. Wir konnten viel Interessantes zur Geschichte und einiges zur künftigen Entwicklung dieser Parkanlage hören.
Gasthaus am Berg 16356 Werneuchen-Ost Freienwalder Chaussee 6
Gäste sind herzlich willkommen !
© www.KuKBAR.de 2012
Gasthaus am Berg 16356 Werneuchen-Ost Freienwalder Chaussee 6
11. Dezember 2012 / 19:00 Uhr Monatstreffen des Kunst- und Kulturvereins Barnim e.V.
09. Januar 2012 / 19:00 Uhr Monatstreffen des Kunst- und Kulturvereins Barnim e.V.
Home